VfL wieder Tabellendritter

Am Freitag, den 22.10.2021, fuhr der VfL Simmershausen beim Abendspiel gegen den OSC Vellmar III einen klaren Sieg ein und konnte sich mit drei Punkten wieder auf den dritten Tabellenplatz spielen.

In der ersten Halbzeit startete der VfL deutlich durch, indem er bereits in der dritten Minute eine Torchance souverän nutzte: Vorbereitet durch Manuel Lummert (6) verwandelte Marcel Radke (11) das 0:1.

Die restliche erste Hälfte endete nach einem spektakulären Einstieg jedoch eher ruhig. Zwar mühten sich beide Mannschaften gleichermaßen um Torchancen, konnten aber keine weiteren Tore erzielen. Lediglich eine gelbe Karte (44. Minute) war in der ersten Halbzeit für den VfL noch zu verzeichnen.

In der zweiten Halbzeit wiederum mobilisierte der VfL alle Kräfte, stieg ambitioniert in die Zweikämpfe ein und erarbeitete sich Chance um Chance. Allerdings konnte die erste besagter Möglichkeiten „erst“ in der 54. Minute genutzt werden: Janek Henze (9) schoss unter Vorlage von Marcel Radke das 0:2 und ging damit klar in Führung. Zwei weitere Tore konnten für den Gastgeber glücklich verhindert werden, da der OSC sich auf der Torlinie präsent zeigte und sie noch in letzter Sekunde zu retten wusste. Allerdings ließen sich die Simmershäuser davon nicht abhalten und legten in der 60. Minute, erneut nach Vorlage durch Manuel Lummert, durch Marcel Radke zum 0:3 nach. Im Verlauf der zweiten Hälfte ereigneten sich zwar keine weiteren Tore, aber es zeigte sich deutlich, wer die dominantere Mannschaft ist, da sich das Spielgeschehen größtenteils in der gegnerischen Hälfte ereignete. Auf diese Weise hatten Torwart und Abwehr heute einen dankbaren Job – was nicht immer der Fall ist. 

Das heutige Resümee: Der VfL zeigte einen einsatzstarken Auftritt und setzte sich dank der gelungenen Teamarbeit klar gegen die gegnerische Mannschaft durch.

Wir freuen uns über den klaren Sieg und blicken dem nächsten Spiel voller Vorfreude entgegen, bei dem der VfL im Weidenbergstadion gegen den TSV Vellmar II antreten wird. Dazu begrüßen wir gern zahlreiche Zuschauer bei Glühwein und Bratwurst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.