VfL erneut nur Unentschieden

Am Sonntag, den 03. September 2023, konnte der VfL Simmershausen wieder nur einen Punkt mit nach Hause nehmen, nachdem er im Auswärtsspiel gegen den 1. CBC Sport Kassel ran musste.

Insgesamt hätte es der VfL Simmershausen sein müssen, der die drei Punkte der heutigen Partie verbucht bekommt. Aber zu Beginn der ersten Halbzeit war davon noch nicht viel zu sehen. Die Simmershäuser taten sich schwer, ins Spiel zu kommen, der Gastgeber hingegen ließ den Ball nur so laufen. Etwas unglücklich, aber doch verdient, fiel schon früh das Führungstor für den 1. CBC Sport, was den VfL in Zugzwang brachte. Trotz viel Bemühens dauerte es allerdings seine Zeit, bis der Gast sich mehr und mehr ins Spiel brachte. Marcel Radke gelang es schließlich, den erlösenden Treffer zum Ausgleich zu schießen: 1:1 in der 36. Minute. Der VfL Simmershausen kam nun immer mehr ins Spiel, konnte sich jedoch nicht in Führung bringen. So musste man im Einstand in die Halbzeitpause gehen.

Die zweite Spielhälfte hingegen fiel gänzlich anders aus: Der VfL war klar die überlegene Mannschaft, gab den Ton an und spielte sich Chance um Chance heraus. Hier griff allerdings das altbekannte Problem der Simmershäuser – die fehlende Chancenverwertung. So hatte der Gast nun zwar klar die Nase vorn, konnte aber nicht das verdiente Tor erzielen. Chancenreich, aber letztlich unspektakulär nahm die zweite Halbzeit so ihr Ende und der VfL Simmershausen musste sich mit einem Unentschieden begnügen. Schade, denn der Sieg wäre verdient gewesen.

Nun gilt es, in den folgenden Spielen mehr Punkte nach Hause zu bringen. Das Zeug dazu haben die Spieler des VfL, die nötige Effektivität muss noch kommen. Wir drücken die Daumen für das kommende Heimspiel am Sonntag, den 10.09.2023, um 15.00 Uhr gegen den Kasseler SV II im Weidenbergstadion und hoffen bei bestmöglichem Fußballwetter auf viele Zuschauer.

Aufstellung: Alexander Dietze (1), Patrick Reinhardt (4), Tim Salmen (6), Titian Knop (7), Daniel Radke (8), Janek Henze (9), Marcel Radke (11), Dominik Russ (12), Pascal Zeretzke (13), Igor Tomety (17), Justin König (18); Christian Giesche (3), Marvin Michel (20); Trainerteam: Sebastian Markus und Kevin Schüßler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert