Neue Bänke für das Weidenbergstadion

Unter wochenlanger, schweißtreibender Arbeit entstanden für den VfL Simmershausen neue Zuschauerbänke.

Insbesondere Kevin Schüßler, Marcel Radke und Tobias Reinemann trafen sich mehrfach und bis in die Nacht hinein, um die neuen Sitzmöglichkeiten für die Zuschauer im Weidenbergstadion fertigzustellen. Unterstützt wurden sie gelegentlich tatkräftig durch zwei Auszubildende der Firma Heyne, in der Marcel Radke arbeitet. 

Durch eine glückliche Fügung kam man an ausrangierte Tribünensitze der Kassel Huskies, die man zum eigenen Zweck umfunktionierte. Zunächst einmal wurde Stahl besorgt, den man aus der eigenen Tasche zahlte, und über Stunden im wahrsten Sinne des Wortes Schweißarbeit geleistet. So kam es zu stabilen Stahlkonstruktionen, die sich sehen lassen können. Löcher wurden gebohrt, Sitze befestigt und die Bänke mehrfach gegen Wind und Wetter schützend lackiert.

Doch die nächtelange Arbeit sollte sich auszahlen. Das Ergebnis sind sieben neue Bänke, die unseren Gästen bereits in der Rückrunde Freude beim Zuschauen spannender und hoffentlich gewinnbringender Spiele bereiten sollen. 49 neue Sitzplätze werden durch sie ermöglicht. Wir danken den fleißigen Helfern im Namen des gesamten Vereins!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.